Eigenverbrauch

PV-Anlagen trotz Kürzung weiterhin interessant. Warum der Selbstverbrauch von Solarstrom einen immer höheren Stellenwert einnimmt

Seit 2009 kann der selbst erzeugte Strom bei Solarstromanlagen (PV) zum Eigenverbrauch verwendet werden. Für PV-Anlagen, die von 2009 bis 2011 ans Netz gingen, gibt es für jede selbst genutzte Kilowattstunde einen finanziellen Anreiz. Der überschüssige Strom wird weiterhin zum normalen Vergütungssatz ins öffentliche Netz eingespeist. 2009 haben noch nicht alle Anlagenbetreiber davon Gebrauch gemacht, nun stellen aber viele Betreiber Ihre Anlagen auf Eigenverbrauch um.

Mittlerweile ist Solarstrom günstiger als der Strom im Bezug aus dem Netz!

„Durch die erheblichen Energiepreissteigerungen der Stromversorger wird es immer interessanter, seinen Solarstrom selbst zu nutzen und somit mit einer Solarstromanlage von Strompreiserhöhungen bedeutend unabhängiger zu werden. Je stärker der Verbrauch von Strom tagsüber ist, umso höher wird der finanzielle Vorteil. Dies haben auch die Roth Werke in Dautphetal-Buchenau erkannt und bereits im letzten Jahr mehrere Anlagen bei uns beauftragt, um zukünftig weniger abhängig von Strompreiserhöhungen zu sein und um CO2 einzusparen“, erläutert Jojakim Sames, Geschäftsführer Sames Solar.

Die Firma Sames Solar GmbH stellt bestehende Photovoltaikanlagen um und baut Solarstromanlagen mit Eigenverbrauch.

Mittlerweile werden fast ausschließlich Solaranlagen mit Batteriespeicher verbaut. Somit kann man bis zu 80% seines Strombezuges selbst erzeugen!

Selbst ohne jegliche Förderung können solche Anlagen wirtschaftlich sein.

…………………….

Profilbild Sames Solar
266 Likes

Letzte Beiträge auf Facebook:

Post
18.06.2018 11:25

Endlich! Die EU hat nun folgendes Gesetz verabschiedet: Energie-Aktive mit Sonnendach bekommen explizit das Recht, bis zu einer Anlagengröße von 25 kWp abgabenfrei Strom zu verbrauchen und zu speichern. Daneben definiert die EU mit dieser Richtlinie erstmals ein konkretes Recht auf erneuerbare Eigenversorgung. Bürgerenergie-Akteure werden als das anerkannt, was sie sind: ein integraler Bestandteil des Energiesystems. In vielen Ländern Europas wird damit der erneuerbare Eigenverbrauch erstmals ermöglicht. Und auch für Deutschland bringt das Paket erhebliche Verbesserungen: Die ab 10 kWp Anlagengröße fällige „Sonnensteuer“ in Deutschland wird zurückgedrängt und gilt erst für Anlagen ab 25 kWp. (Allerdings gibt es eine Übergangszeit.) http://www.greenpeace.org/eu-unit/en/News/2018/EU-overturns-barriers-to-rooftop-revolution-but-renewable-target-falls-short-of-serious-climate-action/

Zum Link | Zum Post
Post
16.06.2018 14:02

sonnenbatterie ist die Nr.1 laut Handelsblatt! #Sonnenflat #Stromsparen #Solarstrom https://edison.handelsblatt.com/erklaeren/das-ranking-der-besten-stromspeicher-fuer-zu-hause-und-im-betrieb/22683390.html?ticket=ST-44085-t7BLU0epxhmOrLCFLvwO-ap1

Zum Link | Zum Post
Post
16.06.2018 08:42

Unser Stand steht und würde natürlich mit unserem Twizy abgasfrei transportiert.

Zum Link | Zum Post
Post
15.06.2018 11:40

Der günstigste Stromtarif mit Stromspeicher kommt von sonnen! Wenn auch Sie einsteigen wollen, wir sind Ihr Partner im Bereich Marburg-Biedenkopf - mein Landkreis, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Mainz #Stromsparen #Sonnenflat #Solarstrom

Zum Link | Zum Post
Post
13.06.2018 06:10

Keine Solarverhinderungsbesteuerung mehr in Spanien! Die Spanische Regierung unterstützt damit die Forderung der EU Solarstrom nicht künstlich schlechter zu stellen. Wann macht unsere Bundesregierung endlich mit und verhindert nicht weiterhin den Ausbau der erneuerbaren Energien?!

Zum Link | Zum Post
Post
05.06.2018 13:51

Seit 5 Jahren beschäftigen wir uns mit dem weltweit ersten elektrischen Serinentrialmotorrad, der EM 5.7. von Electric Motion So problemlos sind wir noch nie Motorrad gefahren! Außerdem sind seitdem die Platzierungen deutlich besser geworden in den Wettbewerben da man komplett ohne Kupplung fahren kann und der Elektromotor wesentlich feiner dosierbar ist. Der Akku ist bis jetzt für jeden Wettbewerb mehr als ausreichend gewesen. Nur 10-50% der Akkukapazität werden nur für einen kompletten Wettbewerb benötigt! Nun kommt eine Neuerung mit stärkerem, effizienterem Motor auf den Markt. Dazu eine interessante elektronische Kupplung die nun auch gut dosierbar sein soll und die auch gleichzeitig beim bergabfahren als fein dosierbare Bremse mit Rekuperation funktioniert. Im Sommer werden wir das neue Model testen! Wir sind schon sehr gespannt! RIDE ON

Zum Link | Zum Post
Post
04.06.2018 12:40

Wir freuen uns das auch Autechna Autoteile GmbH in Marburg auf Solartechnik von Sames Solar setzt!

Zum Link | Zum Post
Post
29.05.2018 13:18

Wie Dodge unfreiwillig Werbung für E-Autos macht :-) https://www.electrive.net/2018/05/29/dodges-versteckte-elektro-huldigung-im-kleingedruckten/🤣

Zum Link | Zum Post
Post
25.05.2018 06:57

sonnenflat im Bioenergiedorf Oberrosphe bei Wetter, Hessen, Germany mit SolarEdge optimierern! #Solaredgeshot

Zum Link | Zum Post
Post
24.05.2018 09:47

Unser Elektroauto bekommt gerade beim örtlichen Hyundai Elektroauto Autohaus E. Funke in Kirchhain neue Reifen, dort gibt es nun auch Infomaterial zum Sonnencharger von sonnen um intelligent das Elektroauto laden zu können! Detaillierte Beratungen bekommen Sie natürlich wie gehabt bei uns! https://sonnen.de/ladestation-elektroauto/

Zum Link | Zum Post
Post
23.05.2018 09:14

Ich freue mich wieder die Photovoltaik und Speicher Vorlesung an der Technische Hochschule Mittelhessen - THM halten zu dürfen!

Zum Link | Zum Post
Post
22.05.2018 10:26

Wieder einen Kunde in die Energiefreiheit entlassen! Natürlich wieder mit der innovativen Lösung von SolarEdge Technologies Inc. und einer sonnenbatterie! Diesmal in Buseck bei Gießen! #SolarEdgeShot

Zum Link | Zum Post
Post
14.05.2018 12:06

Energiefreiheit mit der #sonnenflat und einer sonnenbatterie inclusive SolarEdge Technologies Inc. Ertragsoptimierung. In Bad Endbach #solaredgeshot

Zum Link | Zum Post
Post
07.05.2018 10:28

Kurz vor einer Inbetriebnahme in Aschaffenburg noch schnell das Auto kostenfrei laden. Dankeschön Kaufland!

Zum Link | Zum Post
Post
05.05.2018 09:50

Die Gelegenheit um Elektrofahrzeuge anzuschauen und mit den Nutzern sich auszutauschen! Ab jetzt! Danke an @guidobarth von www.emobil-marburg.de für die Organisation!!! https://www.facebook.com/events/426325261160143/?ti=ia

Zum Link | Zum Post
Post
04.05.2018 10:09

sonnen ist weiterhin der #SolarInnovator am Markt! https://www.pv-magazine.de/2018/05/03/sonnen-startet-flex-plattform-fuer-entlastung-der-verteilnetze/

Zum Link | Zum Post
Post
27.04.2018 14:09

Mit dem Elektrorad (Urban Drivestyle) zum Kunden. Super!

Zum Link | Zum Post
Post
26.04.2018 06:31

Bitte dringend teilen! Wichtig!-- Die Bundesregierung verhindert aktiv Bemühungen gegen den Klimawandel und gefährdet damit schlußendlich unserer aller Existenz!-- Europa könnte zum größten Solarmarkt der Welt werden! Die Bundesregierung setzt sich aber dafür ein das dies auf keinen Fall passieren wird! Damit ignoriert die CDU und SPD nicht nur den Bürgerwillen, sondern schädigt unser aller Zukunft durch den Klimawandel. Wir reden hier nicht über eine Lappalie sondern schlußendlich um unsere Existenz! Es kann doch nicht sein das wir seit Jahren in Deutschland und bald EU-weit aktiv daran gehindert werden Solarenergie auszubauen! (Solarsteuer/Hohe Bürokratische Hemmnisse/faktisch keine Möglichkeit einfach dem Nachbar seinen Solarstrom zu verkaufen) Wenn Ihr was ändern wollt dann unterschreibt hier: https://weact.campact.de/petitions/fur-mehr-rechte-von-energie-prosumern-deutschland-muss-blockadehaltung-in-der-eu-endlich-aufgeben Zitat: "In der kommenden Erneuerbaren-Energien-Richtlinie wollen die ParlamentarierInnen Prosumern ermöglichen, auch über den eigenen Haushalt hinaus Strom in die Nachbarschaft abzugeben, ohne durch hohe Abgaben und komplizierte Auflagen daran gehindert zu werden. Das wäre ein riesiger Sprung nach vorn für die Energiewende! Doch die Bundesregierung ist vehement gegen die Neuregelung und setzt in Brüssel alle Hebel gegen diese demokratische „Energiewende von unten“ in Bewegung. Damit will Berlin vor allem die Marktanteile der heimischen Energiekonzerne verteidigen – und sie vor der dezentralen Bürgerstrom-Konkurrenz schützen." Unser Fazit: Mit der unverfälschten EU Richtlinie hätten wir in Deutschland einen riesigen Solarmarkt vor uns, der die EEG Umlage nicht erhöht! Weitere Informationen hier: https://hans-josef-fell.de/content/index.php/presse-mainmenu-49/schlagzeilen-mainmenu-73/1193-buergerenergie-muss-wieder-gestaerkt-werden-unterstuetzen-sie-die-vorschlaege-der-eu-kommission-fuer-mehr-buergerenergien

Zum Link | Zum Post
Post
25.04.2018 08:04

Neubau ohne Heiz- und Stromkosten? Das geht! Mit der sonnenBatterie.

Zum Link | Zum Post
Post
19.04.2018 06:35

Weg von der Kohle => #GoSolar ! Meldet euch bei uns für eure persönliche Energiewende. Die Politik mauert, dann macht die Bevölkerung das halt alleine!

Zum Link | Zum Post
Plugin von HootProof.de